Vorschau Seminare/Workshops 2017

Das praxisnahe Seminarprogramm 2017 für Zahnärzte, Praxis-Mitarbeiter und Praxis-Teams als PDF.

Dieses ist eine Jahresübersicht für Ihre Fortbildungsplanung. Bitte noch nicht anmelden. Es folgt für jede Fortbildung eine separate Einladung. Änderungen vorbehalten.

 

 

Seminarübersicht 2017

Mittwoch, 21. Juni 2017
Digitale Dentalfotografie
für Zahnärzte und Zahmedizinische Fachangestellte
Dentalfotografie – ein wichtiges Thema für das Praxis- und Laborteam! Aussagekräftige Bilder erleichtern die Beratung des Patienten und die Kommunikation zwischen Patient, Zahnarzt und Dentallabor. Besonders in der Dokumentation umfassender Rekonstruktionen leistet die Dentalfotografie einen fundamentalen Beitrag.

Unser Workshop mit Zahntechnikermeister Gerrit Ehlert beinhaltet neben theoretischen Grundlagen einen ausgiebigen Praxisteil. Die Teilnehmenden fotografieren sich gegenseitig in Dreiergruppen: Jeder Teilnehmende übernimmt nacheinander die Rollen des Fotografen, des Patienten und der Assistenz. Man muss wirklich alle drei Rollen durchgespielt haben, um den Gesamtprozess richtig einschätzen und ansprechende Dentalfotos zeitsparend machen zu können. Falls vorhanden, bringen Sie bitte Ihre digitale Fotoausrüstung mit.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Workshop am Mittwoch, 21. Juni 2017, 14.00–17.00 Uhr mit Zahntechnikermeister Gerrit Ehlert ein.

Referent: Gerrit Ehlert
14.00 – 17.00 Uhr
4 Fortbildungspunkte
Für Zahnärzte – ZFA
max. 10 Teilnehmer
Workshopgebühr pro Person: 248,– € zzgl. MwSt., inklusive Snack, Kaffee und Tagungsgetränke. 

Weitere Informationen und Fax-Anmeldebogen als PDF

Download – Übersicht 2017 als PDF
ZTN_Fortbildungen_2017.pdf (242 KB)

Auszug aus dem Seminarprogramm mit ausgewählten und aktuellen Themen:

  • Funktionsdiagnostik
  • 3D-Implantatplanung
  • Qualitätsmanagement QM
  • Notfall-Seminare
  • GOZ-, BEB-, BEL- und BEMA-Abrechnung
  • CMD – Cranio-Mandibuläre Dysfunktion
  • Patientenkommunikation
  • Praxiserfolgskonzepte
  • und vieles mehr…

Wissen macht stark

Ständig am Ball zu bleiben, das Ohr am Puls der Entwicklung rund um das Thema Zähne zu haben – das ist für den Zahnarzt genauso wichtig, wie für den Zahntechniker. Informiert zu sein, wird immer mehr zu einer Frage der Zukunftssicherung für Praxis und Labor.
Sicher kennen Sie schon das umfangreiche Kursangebot von Zahntechnik Northeim.  
Anerkannte Referenten vermitteln praxisbezogenes Mehrwissen: von Marketingschulungen über Kommunikationstraining mit Patienten, über aktuelle Abrechnungsmodalitäten, bis hin zu medizinischen und technischen Neuerungen.